Pferdesport- und Physiotherapie -          Pferdesport- und Physiotherapie
RSS Fan werden

Letzte Einträge

Man in Black (3 jähriger Millennium x Dream Rubin) nun unter Ines Knoll
Marrakesch nun unter Jessica von Bredow-Werndl
Auf Erfolgskurs
Gratulation an meine liebe und treue Kundin Simone Blum
Weihnachtsgrüße

Kategorien

Behandlungstouren
Blutegeltherapie
Impression Pad - Satteldruckmessung
Pferdephysiotherapie
Presseartikel
Turniere
UllrichEquine - Futterergänzungsmittel für Pferde
Unterwegs mit Christel Auer
Verkaufspferde
Weihnachtsgrüße
Weiterbildung in den USA

Archive

Februar 2016
Juli 2015
Dezember 2014
Oktober 2014
Januar 2014
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012

erstellt von

Mein Blog

Impression Pad - Satteldruckmessung

NEU!! Impression Pad - Satteldruckmessung

Passt der Sattel?

Diese wichtige Frage stellen sich regelmäßig Reiter und Pferdebesitzer - zu Recht!!
Der Sattel ist die Kommunikationsschnittestelle zwischen Pferd und Reiter. 
Er muss beiden gleichermaßen gut passen.

Bei der Anpassung eines Sattels müssen Anatomie und Biomechanik des Pferdes ebenso berücksichtigt werden, wie die körperlichen Gegebenheiten des Reiters, als auch die Reitweise.
Viele Bewegungs- und Rückenprobleme unserer Pferde resultieren aus einem schlecht sitzendem Sattel. Da die Überprüfung der Sattelpassform im Stand nur bedingt aussagekräftig ist, gibt das Impression Pad absolut genaue Aufschlüsse über die Sattelpassform sowie der Druckverteilung.

Wie funktioniert das Impression Pad?

Das Impression Pad ist mit einer thermosensitiven Gelmasse gefüllt. Das Impression Pad wird statt der Decke unter den Sattel gelegt, dann reiten Sie Ihr Pferd ca. 30 Min. gleichmäßig auf beiden Händen in Schritt, Trab und Gallopp.Nach Abnehmen des Sattels zeigt sich ein genauer Abdruck auf dem Impression Pad. Dieser Abdruck ist sofort auswertbar und gibt direkten Aufschluß über evtl. Druckspitzen an einzelnen Stellen, ob der Sattel gleichmäßig aufliegt                                      oder eine Brückenbildung vorliegt.

Das Testergebnis wird dokumentiert und kann Ihnen auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden.
Die Überprüfung Ihres Sattels wird bei Ihnen vor Ort vorgenommen und kostet 45,00 €+ Fahrtkosten.