Pferdesport- und Physiotherapie -          Pferdesport- und Physiotherapie
Pferdephysiotherapie 
 

Die Physiotherapie für Pferde beinhaltet eine Vielzahl an therapeutischen Möglichkeiten:

Massage, Mobilisierung, Dehnung, Stresspunkttherapie, Hydrotherapie, Elektrotherapie, Magnetfeldtherapie, manuelle Lymphdrainage, Matrix-Rhythmus-Therapie, Blutegeltherapie, Homöopathie, Akupunktur, Taping, Faszientechnik,
Bioresonanztherapie, Stoßwelle...

Pferdephysiotherapie Juliane HempelDas Ziel der physiotherapeutischen Behandlung ist:

  • schmerzfreie Bewegung
  • optimale Nutzung des Bewegungsapparates
  • Leistungssteigerung
  • sowie der Erhalt an optimaler Bewegung

Des weiteren ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Besitzer, Trainer, Tierarzt, Hufschmied und Sattler sinnvoll und ausdrücklich erwünscht. 
 
Angebot
Physiotherapie für Pferde
Physiotherapie / Osteopathie
 
Erstuntersuchung und Behandlung mit Ganganalyse,
Sattel- und Trensencheck 
Dauer ca. 1 Stunde, 130 Euro 
               
eine Folgeuntersuchung ist nach ca. 4 Wochen empfehlenswert, um evtl. sekundäre Blockaden zu behandeln bzw. zu lösen                  
 
pulsierende Magnetfeldtherapiepulsierende Magnetfeldtherapie
 
Aufgrund der sehr guten und nachweisbaren therapeutischen Erfolgen, wird die pulsierende Magnetfeldtherapie heute sehr erfolgreich im Pferdesport angewandt.
20 Euro pro Behandlung

Hervorragend einsetzbar zur:
Lockerung der Muskulatur, Durchblutungsförderung, schnellere Regeneration nach Verletzung oder auch Wettkampf, Stärkung des Immunsystems, Steigerung der Vitalität, fördert den Collagenaufbau (Sehnenverletzungen), Stimmulation des Lymphsystems (bei Einschüssen), Anregung des Stoffwechsels....

Verleih der pulsierenden Magnetfelddecke von "Equimag"  auf Anfrage möglich

Impression Pad - Satteldruckmessung

Satteldruckmessung mit Impression PadViele Bewegungs- und Rückenprobleme unserer Pferde resultieren aus einem schlecht sitzendem Sattel. Da die Überprüfung der Sattelpassform im Stand nur bedingt aussagekräftig ist, gibt das Impression Pad absolut genaue Aufschlüsse über die Sattelpassform sowie der Druckverteilung.
Die Überprüfung Ihres Sattels wird bei Ihnen vor Ort vorgenommen
und kostet 50,00€ + Fahrtkosten.
 
Manuelle Lymphdrainage
 
Pferdephysiotherapie Juliane HempelDie manuelle Lymphdrainage wird hauptsächlich zur Behandlung von Ödemen, angelaufenen Beinen, Gallen, Phlegmone, Schwellungen, übersäuerung der Muskulatur...eingesetzt. Durch die spezielle Massagetechnik  wird das Lymphsysetem angeregt, um den Abtransport von Schadstoffen wieder zu gewährleistet.

Pferdephysiotherapie Juliane HempelBlutegeltherapie
 
Behandlungskosten                            55,00 Euro
+ jeder med. Blutegel                          10,00 Euro
+ Verbandsmaterial                             3,00 Euro
 
Tapingtherapie, Taping für PferdeTapingtherapie nach Heinbokel
 
je nach Aufwand ab                           20,00 Euro

Gutscheine auf Wunsch erhältlich